Wolf´s Wine Journal

A wine lover reports about wine

A hidden champion from Burgenland – Erwin Tinhof Blaufränkisch Leithaberg 2012

Ja, liebe Leserinnen und Leser, ist es nicht meist das Altbekannte zu dem man am ehesten greift? Die Vorfreude treibt einem bereits das Lächeln ins Gesicht und ein wohliges Gefühl … Weiterlesen

12. April 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Old school, baby – Grafen Neipperg Schwaigerner Ruthe Lemberger Großes Gewächs 2011

Heute geht es hier recht alt und ehrwürdig zu. Das alte Adelsgeschlecht der Grafen von Neipperg aus Schwaigern bei Heilbronn geben sich die Ehre mit einem ziemlich Großen Geschütz. Ein … Weiterlesen

25. Februar 2017 · Hinterlasse einen Kommentar

Christmas Blitznotiz – Domaine Thillardon Chénas Les Carrières 2014

Wenn die Tage vor Weihnachten kürzer und kälter werden, greift man doch meist zu einem gehatvollen Roten. So auch euer Blogwart, der einen Gamay von Paul-Henri Thillardon aus der Gemeinde … Weiterlesen

21. Dezember 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Geschüttelt, nicht gerührt – Blaufränkisch »Jagini« Zagersdorf 2009

Die Koproduktion zwischen Roland Velich vom Weingut Moric und Hannes Schuster vom gleichnahmigen Weingut Rosi Schuster fand schon mehrfach den Weg in mein Glas. Dieser Wein, der auf den kroatischen … Weiterlesen

21. September 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Ferienschoppen deluxe: Dönnhoff Niederhäuser Hermannshöhle Riesling Großes Gewächs 2007

Wenn der Sommer Fahrt aufnimmt und Schüler, bzw. deren Lehrmeister ferienreif sind, ist es meist an der Zeit einen entsprechenden Tropfen aufzumachen. Dies gilt auch für mich. Im speziellen heißt … Weiterlesen

30. Juli 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Blitznotiz – 2013 Holger Koch Grauburgunder Bickensohler Steinfelsen

Heute kam nach langer ‚Durstpause‘ einer des Blogwarts bevorzugten Weine auf den (Abendbrot-)Tisch. Angeschifft wurde: von Holger Koch ein Grauburgunder der Lage Bickensohler Steinfelsen aus dem (knackigen) Jahrgang 2013. Rebsorte: … Weiterlesen

1. Juni 2016 · Hinterlasse einen Kommentar

Finde das Haar an der Ahr

Hatte ich bislang mein Spätburgunder-Glück in Baden, Württemberg, Franken und in der Pfalz gefunden, so fristete die Ahr eher ein Schattendasein in meinem Weinkeller. Waren mir die roten Tropfen von … Weiterlesen

18. April 2016 · Hinterlasse einen Kommentar